Daisy Duck

Geschichte zur Comicfigur:
Daisy ist die Verlobte von Donald Duck und Angebetete von Gustav Gans. Sie kann sich nicht entscheiden: Einerseits hätte sie gerne einen repräsentativen und wohlhabenden Freund, andererseits einen mit Herz. Daisy Duck ist Mitglied in verschiedenen Damenclubs und -kränzchen von Entenhausen. Trotz der Verlobung mit Donald Duck gilt sie als seine Cousine.

Ihr erster Auftritt und damit der eigentliche „Geburtstag“ war am 9. Januar 1937 in dem Disney-Cartoon Don Donald (1937). Ihr erster Auftritt unter dem Namen Daisy Duck war jedoch im Kurzfilm Mr. Duck Steps Out (1940).