Die fantastischen Vier

Geschichte zur Comicfigur:
Erhielten ihre Kräfte durch kosmische Strahlung, die ihre Moleküle veränderte, als sie in einem Raumschiff als erste Menschen versuchten, ins All zu fliegen. Die Superkräfte der Vier entsprechen den vier Elementen: „Das Ding“ mit seiner steinernen Haut (Erde), die brennende „Menschliche Fackel“ (Feuer), die durchsichtige „Unsichtbare" (Luft) und der fast flüssige, dehnbare „Mr. Fantastic“ (Wasser). Außerdem repräsentieren die Verhältnisse der drei anderen zu Susan Richards die drei Grade menschlicher Beziehungen: Blutsverwandschaft (ihr Bruder Johnny Storm), Ehe (ihr Ehemann Reed Richards) und Freundschaft (Reeds alter Kumpel Ben Grimm). Anders als die meisten anderen Superhelden haben die Fantastischen Vier keine Geheimidentitäten.