Miraculix

Geschichte zur Comicfigur:
ist der Druide des Dorfes von Asterix und Obelix. Seine Kleidung gibt die Farben der Trikolore wieder, blaue Schuhe, weißes Gewand und roter Umhang. Er ist eine Respektsperson, die in der Achtung noch über dem Häuptling steht, dem gegenüber er aber streng loyal ist. Intellektuell ist er Majestix allerdings überlegen und der einzige männliche Dorfbewohner, der sich in der Regel nicht an Kämpfen beteiligt. Einen Großteil seiner Zeit verbringt Miraculix damit, auf Eichen wachsende Misteln mit seiner goldenen Sichel zu schneiden. Daraus und aus diversen anderen geheimen Zutaten braut er den Zaubertrank, der übermenschliche Kräfte verleiht und mit dem sich das Dorf gegen die zahlenmäßige Übermacht der Römer behaupten kann. Doch er hat auch noch andere Zaubermittel auf Lager, die den Dorfbewohnern helfen.