Superman

Geschichte zur Comicfigur:
Superman wurde in den 1930er-Jahren von den beiden jüdischen US-Amerikanern Jerry Siegel und Joe Shuster geschaffen. Die Figur wird gemeinhin als der erste Superheld der Comicgeschichte betrachtet und zählt zu dem Kreis der fiktiven Charaktere mit dem weltweit höchsten Wiedererkennungswert. Als Baby von seinen Eltern in eine Rakete gesetzt, entkam er der Zerstörung seines Heimatplaneten Krypton und landete auf der Erde. Da er unter einer gelben Sonne übermenschliche Kräfte entwickelte, stellte er diese in den Kampf gegen das Böse. Zu seinen Feinden gehören vor allem der geniale Lex Luthor und der Parasit. Superman ist mit Batman befreundet, wobei ihre unterschiedlichen Auffassungen auch häufig zum Streit führen.